Touren nach Mass Unsere Touren

Individuelle Touren

IT104

Italien / Toskana

Die Hügel der Helden

Eine unvergessliche Tour durch die Landschaft der Toskana und ihre schönsten Städte: Florenz, Pisa, Lucca und Siena sowie die kleinen historischen Ortschaften Montalcino, Pienza, Volterra und Vinci. Schöne Anstiege zum Monte Serra und zu den Apuanischen Alpen und eine denkwürdige Etappe entlang der Eroica, dem klassischen Schotterweg, der nach Siena führt.
  • Tourenverlauf

    1. Pisa
    Individuelle Anreise.

    2. Pisa – Lucca (70 km, 960 Hm, 4 Std.)
    Der Anstieg von Buti erwartet Sie, einer historischen Bewährungsprobe für Profi-Rennfahrer wie Bartoli, Ulrich und Contador. Die Straße steigt regelmäßig an und vom Gipfel aus bietet sich eine einmalige Aussicht auf die Inseln Elba und Giglio. Fahren Sie dann weiter zum Lago di Massaciuccoli und endlich erreichen Sie die herrliche Lucca.

    Das sagt unser Ferri dazu:
    genießen Sie den mythischen Anstieg von Buti und fordern Sie die großen Namen heraus, wobei Sie jedoch nicht vergessen sollten, dass heute Ihr erster Tourtag ist! Wählen Sie oft die Übersetzung 34-26.

    3. Lucca – Apuanische Alpen – Lucca (130 km, 1300 Hm, 6 Std.)
    Fahren Sie in Richtung Camaiore mit leichtem Anstieg bis Massa Carrara. Ein Anstieg führt Sie auf dieser Straße mitten in die Apuanischen Alpen, von wo aus Sie einen spektakulären Ausblick auf das Tyrrhenische Meer genießen. Danach durchquert sie das Tal, um Sie schließlich wieder zurück nach Lucca zu bringen. Variante (70 km). Nach den mondänen Badeorte Forte dei Marmi und Viareggio.

    Das sagt unser Ferri dazu:
    aufpassen in den Tunneln und auf die Wetterbedingungen achten. Das Tal, das Sie von Castelnuovo Garfagnana nach Lucca bringt, fährt sich schnell, ist jedoch im letzten Teil recht stark befahren. Die kurze Variante ist sehr reizvoll, wenn Sie das Meer und „la bella vita“ lieben!

    4. Lucca – Florenz (100 km, 610 Hm, 4 Std.)
    Von Lucca folgen Sie dem wechselnden Auf und Ab der Straßen und fahren Sie dann weiter nach Vinci, dem Geburtsort des Genies Leonardo da Vinci, wo Sie auch das ihm gewidmete Museum besichtigen können. Machen Sie sich dann an den Anstieg von Vittolini, der Sie nach Florenz bringt.

    Das sagt unser Ferri dazu:
    die Strecke ist sehr angenehm zu fahren, die Anstiege recht leicht und da lohnt es sich, nicht streng auf Zeit zu fahren, sondern auch etwas Geschichte zu genießen (wobei der Halt in Vinci im Haus von Leonardo da Vinci natürlich Pflicht ist).

    5. Florenz – Siena, auf der Strecke der „Eroica“ (90 km + 1000 Hm, 4 Std.)
    Sie radeln am Arno-Ufer entlang und verlassen Florenz. Weiter geht es Richtung Greve und Radda in der Weinregion Chianti, auf breiten und asphaltierten Straßen durch eine wunderschöne Hügellandschaft. Sanfte Anstiege mit einer Steigung von maximal 5% und ein spektakuläres Finale auf den sog. weißen Straßen (Schotterstraßen). Wir kehren zurück zum historischen Radsport mit Fahrern wie Binda, Gagliardoni und dem jungen Bartali. Ankunft auf der zentralen „Piazza del Campo“ in Siena, wo Sie bei einem guten Glas Wein entspannen können – so wie es auch die Radprofis gerne machten.

    Das sagt unser Ferri dazu:
    nach dem Ort Greve kommt ein Anstieg von 3 km, dann eine Abfahrt. Nach ca. 1 km schauen Sie nach rechts und genießen das Panorama. Es darf fotografiert werden! Radda, ebenfalls im Weinanbaugebiet Chianti, ist ein wunderschönes Städtchen und bietet auch mehrere schöne Geschäfte mit Kleidung für Radsportler. Die letzte Etappe verläuft auf den Straßen der Radrundstrecke „Eroica“. Genießen Sie die herrliche Ruhe, ganz ohne Autoverkehr und das Gefühl, im Jahre 1930 mit dem Rad unterwegs zu sein.

    6. Siena – Montalcino – Pienza – Siena (120 km, 1200 Hm, 5 Std.)
    Sie erreichen den herrlichen Ort Montalcino erreichen. Nach etwa 40 km ist der Anstieg, zwar anstrengend, doch öffnet sich vor Ihnen ein zauberhaftes Panorama und wenn Sie oben angekommen sind, können Sie sich zur Belohnung ein gutes Glas Wein mit Brot und Salami gönnen. Die Pause hilft Ihnen, das darauf folgende Auf und Ab der Straße bis nach Pienza und danach wieder bis nach Siena zu überwinden. Variante (70 km).

    Das sagt unser Ferri dazu:
    dies ist meine Lieblingsetappe: hier können wir die (angenehmen) Anstrengungen mit einzigartigen Landschaftseindrücken, großen Weinen und lokalen kulinarischen Spezialitäten verbinden.

    7. Siena – Pisa (113 km, 770 Hm, 4,30 Std.)
    Entlang der Provinzstraße erreichen Sie Colle Val d’Elsa, von wo aus Sie sich dann nach San Gimignano, dem herrlichen, von seinen vierzehn mittelalterlichen Türmen beherrschten Städtchen, wenden. Die Etappe führt weiter über Nebenstraßen bis wieder nach Pisa, wo Ihre Rundtour und Ihr unvergesslicher Urlaub ihr Ende finden. Heimreise oder Verlängerungsnacht in Pisa.

    Das sagt unser Ferri dazu:
    anstrengende Strecke, bis km 60 geht es immer bergauf, dann wird es wesentlich einfacher bis nach Pisa. Es ist die letzte Etappe, sehr schön und ruhig, ausgezeichnet, um sich ein wenig Toskana im Herzen mit nach Hause zu nehmen.

    8. Pisa
    Nach dem Frühstück Tourende.

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Entlang der Strecke könnten Sie zum Beispiel Umleitungen wegen Bauarbeiten finden, die wir nicht vorhersehen können; folgen Sie bitte den Hinweisen vor Ort.

     

     

  • Tourenprofil

    Gesamte Strecke: 623 km

    Diese ist eine anspruchsvolle Tour mit verschiedenen Aufstiegen. Es ist aber auch einfach, alternative und einfachere Routen bis zum nächsten Hotel zu finden.

    Hügelige Gebiete, zahlreiche Steigungen und Gefällstrecken. Empfehlenswert für geübte Radfahrer mit guter Kondition.

     

     

  • Ankunft

    Pisa ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Pisa: circa 5 Km, Florenz: circa 90 Km.

    Züge
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.

    Sie übernachten in 3/4* Hotels.

    Alle Zimmer haben Dusche/WC und sind auch mit Klimaanlage ausgestattet.

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:
    - ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    - ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    - ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.

     

     

  • Räder und Zubehör

    Das Leihrad für diese Tour ist ein erstklassiges Rennrad mit Karbon-Rahmen.

    Diese Räder haben keinen Gepäckträger, daher sind sie nicht mit Seitentaschen ausgestattet. Wir empfehlen Ihnen, einen kleinen Rucksack mitzubringen.

    Wir erinneren Sie daran, dass Sie für die ganze Dauer der Tour für die Leihräder verantwortlich sind. Sie müssen immer die Fahrräder mit einem Vorhängeschloss sperren und möglicherweise an einem Pfahl und sogar während kurzfristiger Pausen sichern.

    Wir erinnern Sie daran, eigene Pedale und Schraubenschlüssel mitzubringen.

    Zubehör
    Zubehöre der Leihräder:
    - 1 Trinkflaschenhalter;
    - 1 Zahlenschloss;
    - Reparaturset (2 Schläuche, Luftpumpe, Reifenheber)

     

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

    - endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder aus organisatorischen Gründen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    - Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen
    - Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben
    - GPS-Tracks und Landkarten der Strecken

     

     

  • An Ihrer Seite

     

    Während der Tour können Sie uns unter folgenden Nummern kontaktieren:
    - Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    - Notfall-Handynummer jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.

     

Reisedetails

 

ab 790 €

8 Tage / 7 Nächte, 3/4* Hotels

Reiseform

Individuelle Tour

 

Termine

SA vom 28.03 bis 10.10.2020
Sondertermine mit mind. 5 Personen.

 

Saisons
Saison 1: 28.03 - 10.04 und 26.09 - 10.10.2020
Saison 2: 11.04 - 15.05 und 6.09 - 25.09.2020
Saison 3: 16.05 - 5.09.2020

Preis pro Person
790 € im Doppelzimmer, 3/4* Hotels

Im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen
  • Frühstücksbuffet
  • Radkarten
  • GPS-Tracks (Gerät nicht vorhanden)
  • Gepäcktransport
  • Servicehotline


Nicht im Preis enthalten

  • Kurtaxe (ca. 10-15 €)
  • GPS Gerät
  • Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten" aufgeführt ist


Zuschläge
240 € Einzelzimmer
80 € Saison 2
110 € Saison 3

Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
60/90 € in Pisa

Leihräder:
270 € Erstklassiges Rennrad

Ermäßigungen
150 € 3. Person im Zimmer

 

Sie sind unsere Stärke! Nachdem die Strecke gewählt ist, stellen wir die Einzelstrecken zusammen, suchen die geeigneten Hotels und wenn Sie wollen, können Sie noch einen Reiseleiter dazu bekommen: Nicht nur als Reiseführer und Begleiter, sondern auch als Techniker und Trainer. Es gibt verschiedenen Lösungen:

payment